Seit über 25 Jahren in Wesel|Immobilienmakler
Herzlich Willkommen bei Immobilien Berndsen

Unser Internetauftritt bietet Ihnen einen Auszug von Objekten, die wir in Wesel und Umgebung in der Vermarktung haben.

Eine eigene Immobilie zu besitzen ist der große Traum vieler Menschen und das sicherlich zu Recht. Seit über 25 Jahren arbeiten wir- das Team von Immobilien Berndsen-  mit Leidenschaft daran, unseren Kunden den Traum vom eigenen Haus Wirklichkeit werden zu lassen.

Wir sind ein familiengeführtes Unternehmen mit hochqualifizierten Mitarbeitern, die den regionalen Immobilienmarkt in Wesel und Umgebung stets im Blick haben.

Hier haben Sie die Möglichkeit sich umfassend über die Objekte zu informieren und bei weiteren Fragen und Interesse uns auch gerne eine Kontaktanfrage zu senden. Stöbern Sie in Ruhe durch die ausführlichen Objektdarstellungen. Haben wir zur Zeit kein Objekt, das Ihren Wünschen entspricht, so können Sie uns dennoch über die Kontaktseite Ihr Suchprofil mitteilen- gerne sind wir Ihnen bei der Suche nach der geeigneten Immobilie behilflich.

Wir, ein familiengeführtes Unternehmen mit Sitz in Wesel, sind bereits seit über 25 Jahren Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Immobilienfragen geht!

Ihr Team von

Immobilien Berndsen


NEWS:
Auszug aus der aktuellen "MeinWesel" Ausgabe für den Monat August 2016, Tipps vom Profi

Grillgenuss im Einklang mit der Nachbarschaft

Ob auf den Balkonen der Großstadt oder in den Gärten der Einfamilienhaussiedlungen auf dem Land: an den Wochenenden mehren sich die Rauchzeichen und es riecht überall nach über Holzkohlefeuer gebratenem Fleisch oder Gemüse. Der Sommer ist da, die Grillsaison ist eröffnet. Damit es aber beim Genuss im Freien nicht zum Ärger mit den Nachbarn oder dem Vermieter kommt, finden Sie im Folgenden einige Tipps und Hinweise, damit Sie es sich in Ruhe und guten Gewissens schmecken lassen können.

Das Grillen wird immer dann problematisch, wenn Nachbarn die Belästigung durch Rauch oder Gerüche als unzumutbar empfinden. Auch kann das Brutzeln über Holzkohle vom Vermieter als "vertragswidriger Gebrauch" eingestuft werden. Allerdings müssen diejenigen, die sich gestört fühlen, die Unzumutbarkeit auch beweisen.

In der Zeit von April bis September einmal im Monat zu grillen, sollte in der Regel kein Problem darstellen, wenn man den Nachbarn rechtzeitig zuvor Bescheid gibt. Grundsätzlich hilft auch ein Blick in den Mietvertrag oder in die Hausordnung - denn das Grillen kann dort wirksam eingeschränkt oder verboten sein. Außerdem gilt es, die generellen Ruhezeiten einzuhalten: nach 22.00 Uhr sollte es auf Balkonen oder Terrasse generell ruhig zugehen.

Auch im eigenen Garten gibt es keinen Freibrief für die Grillnutzung. Rücksichtnahme auf die Bewohner angrenzender Grundstücke ist hier ebenfalls Pflicht. Besonderes Augenmerk ist dabei auf die Rauchentwicklung zu legen. Denn wenn dichte Rauchschwaden durch geöffnete Fenster ins Nachbarhaus ziehen, wird das bis dahin friedliche Zusammenleben auf eine empfindliche Probe gestellt. Wer also nicht zu häufig den eigenen Grill befeuert, dabei reichlich Abstand zum Nachbarn hält, auf die Rauchentwicklung achtet und auch Lärmbelästigungen vermeidet - der ist beim Grillgenuss auf relativ sicherer Seite.  

Quelle: Joerg Utecht IVD West




Wichtiger Hinweis für unsere Kunden!

Zum 1.5.2014 trat die neue Energieeinsparverordnung (EnEV) in Kraft!

Erfahren Sie hier alles Wichtige zu der Verordnung

Top-Objekt in Dinslaken - Lohberg

Kreativ.Quartier Lohberg - Moderne ...

Objektart Haus
Kaufpreis 274.900 €
Wohnfläche 145,00 m²
Baujahr 2017
Vorderansicht
Rückansicht
Vorderansicht

Top-Objekt in Wesel - Innenstadt

Hier macht Arbeiten Spass: 2 Büroetagen in ...

Objektart Büro / Praxen / Ausst.-Räume
Kaution 3.122,00 €
Kaltmiete 1.561 €
Nutzfläche 446,00 m²
Baujahr 1993
Frontansicht
Straßenansicht
Frontansicht

Top-Objekt in Wesel - Stadtrand

Büro mit tollen Aussichten in Stadtrandlage!

Objektart Büro / Praxen / Ausst.-Räume
Kaltmiete 400 €
Nutzfläche 96,00 m²
Baujahr 1970
Büro im Souterrain
mit Teichanlage
Büro im Souterrain

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen/vermieten?

Wir sind Mitglied in den folgenden Immobilienbörsen bzw. Verbänden und werden ständig bewertet:

Neben unseren persönlichen Verkaufsbemühungen binden wir aktiv ca. 80 erfahrene IVD-/ RDM- Maklerkollegen der Westdeutschen Immobilienbörse ( WIB 24 ) sowie der Immobilienbörse Niederrhein in den Verkaufsprozess ein.


Wir bewerten Ihre Immobilie |

Den richtigen Preis für die eigene Immobilie zu ermitteln ist eine sehr große Herausforderung für Sie als Eigentümer und Verkäufer. Einer der häufigsten Fehler bzw. auch Ängste der Privatverkäufer besteht oft darin, mit dem falschen Angebotspreis an den Immobilienmarkt zu gehen.

Der Verkaufswert einer Immobilie ist von vielen Faktoren abhängig:                                                   
Standort und Lage der Immobilie, Alter und Zustand, Infrastruktur und Verkehrsanbindung am Standort.

Mit dem falschen Verkaufspreis an den Immobilienmarkt zu gehen, führt oft dazu, dass die Verkaufsanstrengungen erfolglos bleiben. Kostet viel Zeit, Geld und Nerven. Bei darauffolgenden Kaufpreisreduzierungen kann Ihre Immobilie auch unseriös wirken und viele potenzielle Interessenten stellen sich dann die Frage, weshalb dieses Objekt noch nicht verkauft worden ist. 

Als Mitglied im IVD (Immobilienverband Deutschland) bietet Ihnen Immobilien Berndsen in Kooperation mit dem Sprengnetter Immobilienbewertungsmodul ein realistisches Gutachten von Ihrem Objekt. Durch langjährige Erfahrungen auf dem Immobilienmarkt- seit über 25 Jahren als Immobilienmakler im Kreis Wesel tätig- sind wir befähigt, Ihre Immobilie zeitgemäß und Marktgerecht zu bewerten.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren ein Beratungsgespräch.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung! 

Reeser Landstr. 211 Telefon: 0281-7555
46487 Wesel Telefax: 0281-71500
info@berndsen.de Mobil: 0171-9736436